Tala & Tayro

Tala & Tayro

Tja, diese Läufigkeit von Tala hat uns einige Rätsel aufgegeben. Sie hatte erstmalig einen Zyklus, der einige Male unterbrochen wurde und wo selbst verschiedene Ärzte nicht genau sagen konnten, wie wohl der weitere Verlauf sein würde und ob es überhaupt zum Östrus kommt. Überraschenderweise hat sie aber, nach mehreren Progesteron- Tests mit einem kaum messbaren Wert, endlich einen Wert angezeigt, mit welchem wir arbeiten konnten. Und so haben wir recht kurzfristig alles organisiert und Tayro zu uns eingeladen. Bereits im Flur beim Hereinkommen hat man gemerkt, dass es scheinbar der optimale Zeitpunkt für Tala ist. Beide Hunde waren schwer verliebt und total entzückt voneinander. Wir haben sie anschließend kurz zum Beschnuppern und Lösen in den Garten gelassen, und sind dann bei frostigen Temperaturen für den Deckakt wieder ins Haus – mit Erfolg. Tala hat sich einwandfrei von Tayro decken lassen, und Tayro seinerseits hätte souveräner nicht decken können. Es war ein Deckakt, wie er in einem Lehrbuch nicht schöner hatte dargestellt werden könnten mit absolut entspannten Hunden. Wir hoffen nun, dass trotz der Schwankungen in dieser Läufigkeit eine Befruchtung stattfindet und der Ultraschall in 4 Wochen ein positives Ergebnis liefert!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.